Feiger Gedanken Bängliches Schwanken, Weibisches Zagen, Ängstliches Klagen Wendet kein Elend..

Geschrieben von deckard am 13.10.2017 02:16:07:

Hallo Tempranillo,

ja, das sieht nach allen Erfahrungen so aus.
Aber ich erlaube mir nicht, deswegen in Resignation zu verfallen.

Gedanken und geistige Haltung von Menschen bilden eine Kraft,
die man nicht unterschätrzen sollte.

Feiger Gedanken
Bängliches Schwanken,
Weibisches Zagen,
Ängstliches Klagen
Wendet kein Elend,
Macht dich nicht frei.

Allen Gewalten
Zum Trutz sich erhalten,
Nimmer sich beugen,
Kräftig sich zeigen,
Rufet die Arme
Der Götter herbei!

(Goethe)



http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=445405


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen