Alexis de Tocqueville: Gefährdet wurde die Demokratie durch eine "entartete Gleichheitssucht...

Geschrieben von Seriola am 19.10.2017 00:51:05:

Als Ratgeber verstand sich Tocqueville, der davor warnte, dass der Weg der Demokratie ebenso in die Unfreiheit wie in die Freiheit führen könne.
Unwillkürlich liebten die Menschen die Freiheit - das wesentliche und ständige Ziel ihrer Wünsche aber war sie nicht.
Gefährdet wurde die Demokratie durch eine "entartete Gleichheitssucht, die die Schwachen reizt, die Starken auf ihre Stufe herabzuziehen;
sie verleitet die Menschen, einer Ungleichheit in der Freiheit die Gleichheit in der Knechtschaft vorzuziehen".
Die Gleichheit, so Tocqueville, kenne Schmeichler aller Art, aufrechte Ratgeber habe sie nicht.

Mehr: https://www.welt.de/politik/article3558442/Er-sah-die-Herrschaft-der-Wirtschaft-ueber-die-Politik.html


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen