Ist eine KGB-killed-JFK Theorie glaubhaft für Otto Normalvebraucher bzw. Joe Doe?

Geschrieben von Goldküken am 28.10.2017 16:50:39:

Ich glaube nicht. Vor allem: wenn die Akten sowas hergeben, warum hat man es damals nicht für Propaganda-Zwecke verwertet?

In den USA sind es sehr viele, die das offizielle Narrativ zu JFK bewzeifeln. 30-40%. Die werden sich laut artikulieren, nach dem Motto "CIA - Ihr wart das selber!"

K.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen