Nein, die Dimonds geben einfach nur die Kirchenlehre wieder

Geschrieben von Fritz am 06.11.2017 22:45:39:

Das Material der Benedektinerbrüder Michael und Peter Dimond, die zudem Brüder sind, enthält keine Häresien. Das kann es aufgrund ihrer Methodik auch gar nicht. Sie gehen nämlich zur Quelle und geben nachprüfbar die unfehlbare Lehre der Päpste wieder. Und das tun sie auf eine selbst für mich anfangs erschreckend direkte, schonungslose Art und Weise, womit sie sich natürlich auch Feinde machen. Das Video, auf welches Du verweist kannte ich schon. Es ist im Wesentlichen argumentum ad hominem und ohne echte Substanz.

Vorher hatte ich mich mit DDr. Gregorius D. Hesse beschäftigt, von dem ich zwar viel gelernt habe, aber richtig begriffen habe ich erst durch die Dimonds.
http://de.katholon.org/audio/hesse/hesse_kirche.mp3
http://de.katholon.org/audio/hesse/hesse_messordo.mp3

Zum Einstieg empfehle ich die Audio-Sendungen (engl.).
http://www.mostholyfamilymonastery.com/catholicchurch/radio-programs/

Wenn man nichts Aufbereitetes haben will und einen wirklich langen Atem hat, könnte man sich auch einfach eine Denzinger-Ausgabe mit den Originalquellen der Kirchenlehre besorgen.

O. A. M. D. G.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen