"Weihnachten im Schuhkarton"

Geschrieben von naknak am 01.11.2017 18:56:38:

Gerade will man mich im Umfeld sanft dazu nötigen ein besonders guter Mensch sein zu müssen. Was steht auch dagegen notleidenden Kindern eine Freude zu machen? Für mich sieht es aber aus wie die Promotionaktion einer Sekte auf Kosten der Allgemeinheit. Nun habe ich das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen dabei nicht mitmachen zu wollen. Was sagt ihr dazu?
https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/
bG. naknak


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen