Yannis Vogiatzis auf eine Frage der Journalistin Maria Andreou

Geschrieben von deckard am 04.11.2017 22:20:34:

Was bedeutet eine Nation und wie formt sich das nationale Bewusstsein?

Dieser große Mann, Künstler und Grieche antwortete:

In der Schule hatten wir einen italienischen Professor, der die griechische Erziehung anbetete, Carlo Briqueli. Er hat uns italienisch gemacht und ihm wurde beigebracht zu sagen, dass italienisches Blut in unserem Blut floss. Dann alle Kinder, und ohne zu verstehen - das ist meine stärkste Erinnerung, die mich zum Weinen bringt, wenn ich mich an meine Kindheit erinnere - wir sangen:

"In unserem Blut fließt griechisches Blut"!

Die Eroberer glauben, dass sich die Menschen mit der Propaganda verändern können. Das Bewusstsein einer Nation besteht aus der gemeinsamen Sprache, Geschichte und dem Wissen, wer du bist. Der Staat hat nicht die gleiche Macht wie die Nation.

Du machst einen Staat, indem du viele Ethnien mischst. Diese Staaten sind in der Regel für ihre Bürger hart. Freiheit wird den Nationen nicht gewährt, damit sie sich nicht erheben können und der Staat sich auflöst. Es gibt keine wirkliche Demokratie. Während in der Nation ist das ungeschriebene Gesetz der Gewohnheiten, der gemeinsamen Kämpfe und des Elends, der Kultur, der Religion und ähnlicher Eigenschaften.

Wenn es Ihnen gefallen hat, leiten Sie es an Ihre Freunde weiter, um sie wissen zu lassen


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen