Er übertrug statistische Zahlen falsch

Geschrieben von Fritz am 16.11.2017 13:04:42:

Er stellte statistische Zahlen pro 100.000 so dar, als bezögen sie sich auf die Gesamtbevölkerung des Judenstaates. Das nahm er als Beweis für seine unbelegbare Behauptung, daß im Judenstaat geheim die Neue Medizin angewandt wird.

Weiter behauptete er zum Beispiel einfach ohne jeden Beleg, daß bei Impfungen Chips eingepflanzt werden.

Es gibt auch einige kleinere Widersprüche in seiner wissenschaftlichen Tabelle. Zum Beispiel steht in der deutschsprachigen Tabelle, daß das Periost (Knochenhaut) zum Äußere-Haut-Schema gehört und in der englischsprachigen Tabelle des gleichen Auflagedatums und in der deutschsprachigen Hirnnerven-Tabelle steht, daß es zum Schlund-Schleimhaut-Schema gehört. Aber das sind nur Marginalien. Möglicherweise fiel es Dr. Hamer schwer, Fehler einzugestehen.

Die eigentliche wissenschaftliche Arbeit Dr. Hamers ist jedoch korrekt und verifizierbar, wie unten auch Grek 1 dankenswerterweise bezeugt. Ich könnte hier ellenlang erzählen, wie mir und meinem Umfeld die Neue Medizin geholfen hat und wie ich die Angst vor Krankheiten verloren habe. Deswegen ist es jammerschade, wenn man sich auf diverse unbeweisbare Behauptungen kapriziert, statt sich auf die belegbaren Fakten zu beschränken. Es liegt jetzt an jedem einzelnen von uns, das Erbe Dr. Hamers weiterzuführen und weiterzuentwickeln.

O. A. M. D. G.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen