weise gesprochen

Geschrieben von throne am 18.11.2017 18:46:33:


Man verkauft ein gutes Gefühl, mehr nicht.

Genau darum geht es, sonst nichts. Voll auf den Kopf getroffen, bzw. mitten in den Bauch.
Wegstrecken muss niemand überbrücken, das ist eine Illusion. Reisen geht anders, dazu kann man getrost sitzen bleiben. Güter müssen auch nicht weiter bewegt werden, als bis zum nächsten Markt. Auch das ist sinnlos, dem Zins geschuldet und nur eine Übergangsphase bis zu Wiedereinführung der Telekinese.

Umweltschutz ist Verzicht. Ohne Verzicht geht es nicht. Aber die Leute denken man kann wahren ohne zu verzichten. So hat auch das E-Auto eine Klimaanlage und beheizbare Klötenbestuhlung. Umweltschutz gerne aber bitte auf nichts verzichten ist das Motto der Konsumgesellschaft.

Amen!


Jetzt musst Du Dir nur noch die Frage stellen, inwieweit Du momentan als tatsächliche Vorbildfunktion dienst. Sonst endest Du in der gleichen selbstputrifizierenden kognitiven Dissonanz wie deckard.
Amun, übrigens, da wäre ich vorsichtig, da kommst Du ganz schnell auch mal in Teufels Küche...

Ohne Gesetze folgt alles dem einen Gesetz: der Selbsterhaltung und der Wohlfahrt des Ganzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen