Kredit

Geschrieben von Chaldäer am 06.12.2017 11:57:30:

hoi Tobby,
bis zur französischen Freimaurer-Revolution, geleitet durch britische Agenden waren die Menschen Leibeigene. Vorteil, der "Herr" war für die Gesundheit seiner Arbeitskräfte und Sklaven
verantwortlich, d.h., er war bestrebt deren Gesundheit und Arbeitsfähigkeit zu erhalten. Dies wurde den Herrschaften aber zu teuer, weshalb dann die "Dämonkratie eingeführt wurde -auf Kosten von 3-4 Millionen ermordeter, geköpfter-läuft gerade wieder ab- der bisher Herrschenden Aristokratie. Nun mußten die "Befreiten" selbst für ihren Unterhalt und Gesundheit sorgen und obendrein wurde die (kommunistische), progressive Einkommensteuer eingeführt. Das ausbeuterische, knappe Einkommen reichte aber hinten und vorne nicht, weshalb Jene nun
Kredite vergaben und fix wurden die "Befreiten" in die Schuldknechtshaft geführt, eine neue raffinierte Sklaverei. Diese hat sich bis zum heutigen Tage erhalten, die Steuern betragen bis zu
90, oder mehr %t (Verbrauchssteuer und, und, und) und (fast) alle müssen nun im Hamsterrad strampeln um über die Runde zu kommen.
Quintessenz: verzichte auf Kredite, bleib frei (soweit es geht) und freue dich deines Lebens. Ch.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen