Interessant! 2018 wird es dann wirklich heiß

Geschrieben von Grek 1 am 12.01.2018 10:40:50:

Hallo throne,

vielen Dank für den Artikel! Sollte es tatsächlich zum 18. (6+6+6 - für die Kabbalisten) Januar dazu kommen, bin ich auf die Antwort aus Washington gespannt, denn die muß und wird kommen oder kommt die schon jetzt, indem man die Unterstützer-Staaten destabilisiert? Venezuela (aus den Nachrichten verschwunden trotz der furchtbaren Zustände), Iran haben wir gerade im Fokus (wegen angeblich ganz toller, an den Haaren herbeigezogener Schwierigkeiten), Brasilien wurde die Regierung schon ausgetauscht und der Staatskonzern Petrobras abgewertet, Südafrika ist noch ruhig, Indien hat man gegen Pakistan in Stellung gebracht, somit verbleiben die BRICS Hauptakteure China und Russland, die man nur schwer angreifen kann.

Interessant auch der Hinweis, den Petro-Yuan teilweise mit Gold, da ist Südafrika gut mit im Boot, zu hinterlegen, darauf war schon lange spekuliert worden, sowohl Russen als auch Chinesen sind ja große Goldfreunde.

Die Frontenbildung wird durch Chinas Flottenstützpunkt in Pakistan schon deutlich klarer umrissen.

Was bedeutet das wohl für den US Taler und den Ölpreis? Dollar runter, Gold und Öl rauf? Das war früher kaum denkbar.

Kein Wunder, daß es jetzt in Nahost so unruhig wird. Das wollen die Amis sich sichern. Brasilien und Venezuela werden die sich in ihrem Hinterhof auch nicht vom Brot nehmen lassen. Auf der anderen Seite haben von den BRICS nur die Russen wirklich große, leicht erschließbare Öl- und Gasvorkommen, so dass der Fokus tatsächlich auf dem Nahen Osten liegen dürfte, da prallen die gegensätzlichen Interessen aufeinander. Gut für die Geostrategen, daß dort Israel geschaffen wurde.

Gruß

Grek 1

_____________________________

"Ich will, weil ich kann, was ich muß!"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen