Nicht schlecht

Geschrieben von reader am 20.02.2018 22:54:22:

Ausnahmsweise mal einer, dem man glaubt, dass er glaubt, was er sagt. Was nicht heißt, dass er überall recht hat. Er hat sich selbst gefragt, warum man ihn eigentlich so lange hat plaudern lassen. (Bis irgendwann echt Feierabend war.) Ich denke, weil er sich in wichtigen Punkten geirrt hat. Eine Zeit lang war diese Mischung aus richtig und falsch bestimmten Propaganda-Maßnahmen dienlich. Z.B. glaubte er relativ lange an die Möglichkeit von Aliens etc. Erst später gab er zu, dass es keinen einzigen Beweis dafür gibt. Ich glaube, er hat zu spät in seinem Leben insgesamt mit der Recherche begonnen. Stimmt traurig.

Aliens? Hört doch einfach mal den Mainstream-Ökonomen zu mit Nobelpreis als Sahnehäubchen:

https://www.youtube.com/watch?v=jaED2ErdIv8

Die anderen Punkte, in denen er irrt, kommen aus purer Unbelesenheit.

Amerikaner...


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen