Nur die russische propaganda behauptet das

Geschrieben von Fragenderx am 22.02.2018 08:02:54:


Wie kommst Du denn auf den Stiefel? Im Moment sind die USA als Militär- und Wirtschaftsmacht Nummer 1 samt Dollar-Monopol die Speerspitze der NWO und nicht die anderen Kleinimperien oder solche, die es erst werden wollen. Und das bedeutet bestimmt nicht, daß Staaten wie China, Russland, Iran usw. automatisch auf der anderen Seite als die alleinigen Guten stehen, nur weil sie gegen diese Vorherrschaft aufbegehren und eigene Interessen verfolgen, so wie jeder Staat.


Wer sagt das?
Das sagt Dir die russische Propaganda aus der KGB-Giftküche!
in Wirklichkeit ist Sowjet-Russland+ schon längst die größte Atom- und Militärmacht und deren Verteidigungshauhalt versteckt sich nur in anderen Ministerien bzw. Rüstungsfabriken die umsonst Waffen produzieren wie im Kommunismus üblich

Die glaubst doch nicht im Ernst, dass man Dir überall den wirklichen feind so offen präsentiert?
Alle Welt schimpft heute auf die "böse USA" dabei ist der wirkliche Gegner Sowjetrussland!


Das kann man so sehen. Hinter dem Petro steht aber im Unterschied zu den übrigen Kryptos ein sehr realer Wert, nämlich Öl, und es wird staatlich herausgegeben, auch wenn dieser Staat dank der Protagonisten mehr oder weniger korrupte und kaputte Strukturen aufweist. Das macht es per se nicht besser, solange es im vorhandenen System eingebunden ist.


Realer Wert - niemand kann den einlösen und das fass Öl fordern - ob da was real steht oder nicht ist nur eine Behauptung

Die USA, und vor allem die dort lebenden Menschen, von denen rd. 40 Millionen Bürger mehr oder minder auf Sozialhilfe angewiesen sind, sind per se nicht von vornherein böse, sondern es sind wie überall die Hintertanen, die ihre dunklen Spiele über entsprechend sichtbare Marionetten ausüben. Siehe hierzu die entsprechenden Vorträge von Dr. Daniele Ganser und Prof. Rainer Mausfeld. Mehr mag ich dazu nicht schreiben.


und wie viele Menschen sind in Russland verarmt, während die Oligarchen in Saus und Braus leben im dortigen Oligarchen Feudalismus?
Armut in den USA ist lächerlich gegenüber dem in Russland

Komisch, dass JEDER, wenn er vor die Wahl gestellt wird entweder in die USA oder nach Russland emigrieren zu müssen in die USA gehen würde.
Russland gilt heute als unattraktivstes Auswanderungsland für Europäer - die USA als eines der attraktivsten

warum denn, wenn das Paradies nach Ansicht von Putinisten doch in Russland ist?

Alles eine alte Sowjetpropaganda, die noch auf Lenin zurückgeht und auf die "nützliche Idioten" wie Lenin sie nannte noch heute hereinfallen

USA bedeutet nach wie vor Freiheit und Russland Knechtschaft und Armut und Tod.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen