Sowjetische Langfriststrategie

Geschrieben von Fragenderx am 26.02.2018 16:15:09:

Und genau das stimmt nicht oder habe ich da etwas falsch mitgekriegt? Jawohl, es ist richtig, dass viele unserer östlichen Nachbaren die Hosen vor dem Militär der Russen aus gutem Grund gestrichen voll haben.

Aber: die Russen sind immerhin gegen einen teilweisen Erlass ihrer Kriegsschulden bei der Hauptsiegermacht USA ordnungsgemäß und ohne Zwischenfälle aus Deutschland abgezogen - ebenso lange zuvor aus Österreich. Staaten ist immer zu mißtrauen, solange sie große Armeen haben, die offensivfähig sind. Da ist mir das Schweizer Konzept zur Landesverteidigung lieber.

Die Russen sind nur zum Schein abgezogen und haben auch nie wirklich abgerüstet - die ganze Auflösung der Sowjetunion war nur ein Fake, um den Westen zu Abrüstungen zu bringen. Jetzt wo wir völlig abgerüstet sind und die Bundeswehr am Boden liegt, sieht man plötzlich, dass sich Russland NIE geändert hat.
Das alles folgt einem alten Plan, der bis auf Lenin zurückgeht - den Westen täuschen und wenn er schwach ist ihn zerschlagen und in die Sowjetunion zwingen!

Die Amerikaner sind bei dem ganzen völlig harmlos - der wirkliche Aggressor ist allein Sowjet-Russland!
Alles nachlesbar:
http://www.weltoktober.de/

Nur damit das klar ist: Ich brauche und will weder östliche noch westliche Besatzer. Und schon gar nicht will ich eine Besatzung der USA gegen eine solche aus dem Osten austauschen. Ich möchte ein unabhängiges, souveränes möglichst neutrales Deutschland, wie es vor 1945 existierte und worauf der Reichsrollstuhlminister mit dem Gedächtnisproblem hingewiesen hat.

Gruß

Grek 1


Was haben uns denn die "bösen" USA überhaupt angetan?
Während sie uns nach dem krieg aufbauten hat Russland die DDR nur ausgebeutet und klein gehalten - und jetzt sollen die Russen solche Deutschen-Freunde sein?
Lächerlich wer so etwas glaubt.

Warum haben sie nicht schon mit der DDR zusammengearbeitet?
Sie haben es damals nicht getan und werden es auch nie tun, weil Russen eben nie was aufbauen, sondern nur zerstören und ausbeuten können - ganz anders die USA die ohnehin zu 50% aus Deutschstämmigen besteht.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen