Beweislast

Geschrieben von Goldküken am 12.03.2018 16:35:32:

- Mit mechanischer Detonationsenergie? bei Beton: keine Frage - bei Stahl: da tut sich nichts, höchstens verbiegen

Nach Khalezov auf genau diese Art&Weise. Durch extreme Kompression.

Es ist nun an Dir, das Gegenteil zu beweisen, Herr Professor.


Wenn ich Phil richtig verstanden habe, sagt er das gleiche wie Du.

Zusatzfrage wäre: Kompression des Stahls durch die umgebende Luft?

Ich sehe die Beweislast eher bei Euch.

Und Khalezow begründet das nicht? oder hat eine Referenz auf ein Experiment?

K.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen