Keine "Detonation" im herkömmlichen Sprengstoffsinn

Geschrieben von throne am 18.03.2018 19:40:34:


Wie gesagt, Atombombe/Khalezow schließe ich aus, weil es nicht nur mit den Beobachtungen nicht übereinstimmt (bei der Detonation kein Beben am Boden


Eine Kernexplosion ist keine Explosion im herkömmlichen Sinn, sondern ein extremer Lichtblitz. Ausschließlich im Medium Luft entsteht eine Druckwelle. In fester Materie/Fels wirkt nur superharte Strahlung und später durch Abkühlung expandierendes Gas.
Wird im Detail von Khalezov erläutert.

Ohne Gesetze folgt alles dem einen Gesetz: der Selbsterhaltung und der Wohlfahrt des Ganzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen