Gravitationswellen nachgewiesen

Geschrieben von Phil H. am 15.03.2018 20:19:48:

2016:
wenn Wissenschaftler zeitgleich zu einer Presskonferenz in Washington, Moskau, Pisa und Hannover einladen, dann haben sie Großes zu verkünden. Jetzt ist es offiziell: Es ist erstmals gelungen, eine Gravitationswelle direkt nachzuweisen.

Es war ein kleines Zittern des Raumes, aber ein großes Beben für die Physik, als am 14. September letzten Jahres eine Gravitationswelle über die Erde hinwegrauschte. Kein Mensch bemerkte etwas davon, nur zwei Messinstrumente namens Advanced Ligo (Laser-Interferometer Gravitationswellen-Observatorium) in den USA registrierten eine kurzzeitige Verbiegung des Raumes.

Das Signal, ausgelöst von zwei miteinander verschmelzenden Schwarzen Löchern, dauerte nur etwa eine Zehntelsekunde, und doch erschüttert es die Welt der Physiker. Genau hundert Jahre nach Einsteins Vorhersage wurde hiermit die Existenz von Gravitationswellen erstmals zweifelsfrei bewiesen

https://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article152132180/Erstmals-Nachweis-von-Gravitationswellen-gelungen.html

Jeder darf an alles glauben ! an Raumverbiegungen, verschmelzende schwarze Löcher usw.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen