Die CIA-Tante

Geschrieben von throne am 20.03.2018 20:28:30:

Oder die KGB-Tante Merkel die nur dafür von den Russen ausgebildet wurde - woher kommt die Tante denn eigentlich?


Die "KGB-Tante" wurde samts Familie 1950 vom neugegründeten CIA von Hamburg nach Ostdeutschland geschleust. Dort war ihr Vater dann überraschend eifriger Vorzeigekommunist im Pfaffenkostüm. Eine Bilderbuchagentenkarriere. Genau daher stammt die kleine Angendela. Agententochter, ein zu 100% mit Regenbogenpersil durchgewaschenes, durchkonditioniertes und instrumentalisiertes Subjekt. Daher auch die böse Persönlichkeitsstörung, siehe Fingernägel.

Ex-CDU-Mann Dr.Krah plaudert mal dezent aus dem Nähkästchen: https://www.youtube.com/watch?v=ddpqNcvViRM

Und ansonsten zieh doch endlich mal Leine, deine ewige mit nichts außer warmer Luft unterfütterte Leier nervt doch nur. Du hast doch schon alles gesagt was du zu sagen hast und das schon hunderte male. Du provozierst nur immer noch mehr stichhaltige Fakten die gegen deinen Quatsch sprechen. An deiner (eurer) Stelle würde ich langsam mal auf Tauchstation gehen, die Zeit läuft für euch ab. Lange dauert das nicht mehr. Laut Krah wird die AFD nächstes Jahr in Sachsen die Mehrheit stellen. Dann werden die Jäger zu Gejagten.
Der bolschewistische Einheitsbrei ala Merkel und ihren jüdischen Strippenziehern hat doch im Inneren schon längst abgefrühstückt. Daß die äußere Realität da zeitlich etwas hinterherhinkt, ist ein rein physikalisches Phänomen namens Trägheit von Massen.

Popcorn long.

Ohne Gesetze folgt alles dem einen Gesetz: der Selbsterhaltung und der Wohlfahrt des Ganzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen