Die Systemkrise im Jahr 2018

Geschrieben von BigR am 05.04.2018 17:11:26:

Heute steckt das kapitalistische System in einer sehr ernsten Krise.
Alle Finanzmärkte sind miteinander verbunden und steigen und fallen im gleichen Augenblick.
Dadurch wird die Arbeitsteilung im Finanzbereich aufgehoben, Anleihen sind versichert, aber nicht besichert.
Aktien sind Anteilscheine haben aber keinen realistischen Anlagehorizont mehr.

Fallen die Kurse, wird die Finanzwirtschaft das Geld und den Profit aus der Realwirtschaft saugen.
Das ist mit Sicherheit das Systemende für unser Wirtschaftssystem, dann bekommen die Firmen keine Liquidität mehr.

Die ersten Phasen der Krise haben bereits stattgefunden, die nächsten werden kommen.
Ein Systemwechsel wird noch zu unseren Lebzeiten stattfinden.

Gruß von BigR


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen