Skripalaffäre: Kein Giftgas - wohl nur eine schlichte Lebensmittelvergiftung durch Schalentiere

Geschrieben von Aiwass am 10.04.2018 18:15:14:

Das klingt allemal plausibler

Lebensmittelvergiftung

Die Ärzte des Salisbury District Hospitals gaben heute bekannt, dass Sergej Skripals Gesundheitszustand sich rasch verbessert. Er und seine Tochter Yulia werden wahrscheinlich wieder gesund sein. Es ist unwahrscheinlich, dass eine gezielte Vergiftung mit einem echten "militärischen" Nervengift zu einem solchen Ergebnis geführt hätte. Dies bringt uns zurück zu einer Lebensmittelvergiftung als mögliche Ursache für die Tötung der Skripals. ...

https://www.fit4russland.com/analyse/1900-ockhams-rasiermesser


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen