Der Staatssäckel ist leer

Geschrieben von Phil H. am 27.04.2018 07:24:44:

warum nur?
ich dachte der Gollum hat was von schwarzer Null gesagt oder so ... trotz der 80 Milliarden Kosten für die Flülis pro Jahr, Tendenz steigend
Naja, 87% der Deutschen wollen ja mehr von den wertvollen Flülis, das bekommen sie nun auch
Jetzt kommt der Zahltag ... für die Deutschen wird bald Hartz4 gestrichen, sofern sie unter 50 sind.. Für die Flülis natürlich nicht.

Vom Gelben:
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=460227

CDU-Politiker fordert: Kein Hartz IV für Empfänger unter 50 Jahren!

https://www.tag24.de/nachrichten/berlin-cdu-politiker-christian-graeff-kein-hartz-iv-fuer-arbeitsfaehige-empfaenger-unter-50-jahren-545492#article

Kommentar: ""Der Regelsatz von 416 Euro für Alleinstehende kann um 10 Prozent, 30 Prozent oder ganz gekürzt werden. In Extremfällen können auch Mietzuschüsse wegfallen." Und warum wird das nicht bei illegal Eingereisten angewendet?"

https://www.merkur.de/politik/cdu-politiker-fordern-haertere-sanktionen-fuer-junge-hartz-iv-empfaenger-zr-9819745.html#idAnchComments

Kommentare: "Ach, keine Kohle mehr im Staatssäckel? Wie es wohl dazu gekommen ist, grübel... Ich wette dieses Hartz4 Gesetz wird bei denen, die hier schon länger gut und gerne lebten, fleissig umgesetzt werden (wenn es durchkommt) - damit Merkels Neubürger weiter finanziert werden können. Es kommen ja im Sommer die nächsten Einflutungswellen auf uns zu, die müssen ja alle gefüttert und gepampert werden, Ein Schelm der Böses dabei denkt. Was ist der Schritt danach - die Zwangseinweisung dieser Massen in die Privatwohnungen? "Jedem sein Flüchtling" Würd mich nicht wundern. Passt genau zu unserer Vor-Bürgerkriegszeit, ich mach mir da nix mehr vor."

"Zur Arbeit zwingen, weil Markt das verlangt? Ich habe das Vergnügen, eine Berufsausbildung in einem Beruf gemacht zu haben, der händeringend gesucht wird. Als ich mal arbeitslos war stellte ich mir jedoch nur eine Frage: Warum bekomme ich trotz Fachkräftemangels zu 90% Stellenangebote von Zeitarbeitsfirmen, die mich größtenteils mit Helferlohn abfertigen wollen und mich mit meinem Privat-PKW über 50 Km pendeln lassen wollen? Ohne Kilometergeld versteht sich. Dass dann eine so hohe Anzahl an Sanktionierungen zusammenkommt, ist mir schon klar. Dann Menschen dazu zu zwingen, eine Arbeit anzunehmen, indem man sie vor dem Sozialen Abgrund stellt, ist für mich nichts anderes als Sklaverei, nur dass diese nicht auf physische (Peitsche), sondern auf psychische (Sozialer Abgrund) Druckmittel basiert."

https://www.focus.de/politik/deutschland/zwang-zur-jobsuche-berliner-cdu-politiker-wollen-hartz-iv-fuer-junge-menschen-komplett-abschaffen_id_8831164.html#commentFormbegin


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen