Frontalaufprall

Geschrieben von Phil H. am 15.05.2018 22:01:53:

Ein Brandunfall? Mehrere in kurzer Zeit ...
Ein Benzinauto hat den Tank hinten, da passiert beim Aufprall wenig, was das Brennen betrifft.
In der Zeitung sieht man öfters Mal einen Frontalaufprall von Unfallwagen, da brennt in der Regel gar nichts.
Anders beim Elektrowagen. Da kann ein Kurzschluß vorne am Motor (beim Zusammenprall) die Lithium Akkus leicht um Explodieren bringen.
Die Deutschen sind Ideologen. Ich war letztes Jahr in Sardinien: E-Autos? Doppelter Anschaffungspreis, dreifache Kosten pro Kilometer, Reichweite gering.
Diese 3 Fakten genügen und der Italiener ist sich sofort ganz sicher: nix für mich. Zu Recht.
Anders der Deutsche: der will ständig das Klima retten und die Welt, und die Moleküle CO2 spielen in seinem Hirn eine große Rolle. Ideologen eben.
Obwohl das E Auto ja schon in der Herstellung viel mehr CO2 verbraucht, von den Mondlandschaften beim Suchen des Kobalts usw. ganz zu schweigen. Stichwort: Akku, der nach wenigen Jahren tot ist.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen