re

Geschrieben von throne am 27.05.2018 20:21:10:

Ist wohl eher deine Selbstreflexion!

aus deinen permanenten, von außen betrachtet erstaunlich halt- und grundlosen persönlichen Beleidigungen (zumindest benutzt du sie ja solche und ergötzt dich daran, jemanden, den du nicht kennst, als "vom Stamme soundso..." und als "verzweifelt" zu betitulieren) lässt sich doch wohl eher prima auf deine ganz eigene Geistesverfassung schließen. Von mir liest man sowas nicht.
deckard, mein Lieber, du hast dir irgendwo mal eine wunderschöne Psychose eingefangen und hast in "den Juden" nun deine ultimative Projektionsfläche gefunden.
Du bist absolut zu keinerlei Differenzierung fähig und das ist im Detail so saudumm, daß es weh tut. Zumindest geistig klaren Menschen.
Weder hast du ein Verständnis von Größenordnungen noch ein Gefühl für die tatsächlich im Hintergrund wirkenden Kräfte auf dieser Welt.
Selbst wenn man dir das Gegenteil beweisen würde, du würdest keinen Millimeter abrücken von deiner kleinkarierten Ideologie. Weil du sie brauchst, um dich selbst zu rechtfertigen, um, und das schließe ich einfach aus deinem Gebahren hier, dein eigenes, hmm demnach nicht so erfülltes Dasein irgendwie aufzuwerten.
Ich will dir trotzdem mal erzählen, wie ich das so sehe, damit wenigstens von meiner Seite aus hier nichts liegen bleibt:
Vorneweg ein paar Zahlen.
Es gibt weltweit 14,5 Mio Juden (Die Hälfte davon in Israel, die andere Hälfte in USA, F, GB und Kanada. Die Verteilung auf den Rest der Welt ist marginal. Wieviele davon echte praktizierende Juden sind, sei überhaupt mal dahingestellt. Wieviele davon dann zur Zionistenmafia gehören, sei noch mal dahingestellt.)
Es gibt weltweit 8,3 Mio Zeugen Jehovas. Das Judentum in seiner Gesamtheit ist also nicht einmal doppelt so mitgliederstark wie die Idiotensekte.
Es gibt weltweit ca. 2 Milliarden, also 2000 Mio Christen, also 138 x soviel wie Juden, oder anders ausgedrückt 0,7 % gegen die Christenheit. Letztendlich geführt von einer einzigen unantastbaren, Person, welche sich selbst für den Stellvertreter Gottes hält.
Kannst du dir evt. auch nur ansatzweise vorstellen, wie also die jeweiligen Einflussbereiche, sprich echte Macht, verteilt sind?
Daß der Vatican zum Schein "die Juden" das Geld kontrollieren lässt, ist schlicht dem Fakt geschuldet, daß die kath.Kirche selbst ihrer eigenen Doktrie der Entsagung nach sich damit öffentlich nicht schmücken kann. Deswegen küsst auch ein Rothschild den Ring des Papstes.
Der Vatican, abgesehen davon, daß er der größte individuelle Großgrundbesitzer auf diesem Planeten ist, kontrolliert etwas viel wichtigeres: Die Herzen der Menschen und das Wissen der Welt = Das Wort = Die InFormation = den Baustein des Geistes, das Bewusstsein selbt.
Schwarzmagier hat es zu allen Zeiten und in allen Sekten gegeben. Aber wenn das Böse eine Armee auf dieser Welt hat, dann sind dies unzweifelhaft die Zirbeldrüsen von lebenden Kindern zum Zwecke der Erleuchtung verspeisenden Satanisten mit ihrem General in Rom.
Alle Sekten, alle Glaubensrichtunge der abendländischen und mittelöstlichen Welt, sei es der Islam, das heutige Judentum, oder das Christentum selbst, wurden von Rom erfunden, benutzt und gesteuert. Welches nun, gen Ende aller Zeiten sogar ganz öffentlich, von Jesuiten gekapert worden ist.
Es gibt nur eine Sekte auf der Welt, der es scheißegal ist, ob seine Schäfchen weiß, schwarz, mittelbraun, oder gescheckt sind. Nur eines dürfen sie nicht sein: Selbst und zwar ständig und das auch noch bewusst.
Das Licht Europas, das Albigenser-, oder Waldensertum, welches auf dem echten rechten Glauben ruhte und in der kurzen Zeitspanne von 2 Jahrhunderten sämtliche materiellen und immateriellen Kulturschätze des Abendlandes, mit welchen wir uns noch heute schmücken, schuf, wurde von blutrünstigen Papisten ausgerottet und verbrannt.

deckard, du siehst einfach keine klaren Bilder.

Ohne Gesetze folgt alles dem einen Gesetz: der Selbsterhaltung und der Wohlfahrt des Ganzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen