Der Kern konformistischen Denkens

Geschrieben von Maja am 02.06.2018 13:06:26:


Warum kommentieren Sie überhaupt, wenn Sie doch nur die Transatlantiker- und EU-Presse unreflektiert wiedergeben?

=> weil ich versuche die Dinge so zu sehen wie sie sind, und nicht so wie ich sie mir wünsche.


Ein vielsagender Satz.

Sie stützen sich also fortwährend auf die Mainstream-Medien, weil die Welt ihrer Ansicht nach dort so dargestellt wird,
wie sie wirklich ist. Ihre Einschätzung kurz zusammengefasst: Mainstream-Medien-Berichte = Wahrheit

Mehr darüber, was konformistisches Denken heutzutage ausmacht, muss man nicht sagen:
die Ablösung des religiösen Glaubens durch die Anbetung ihrer Heiligkeit, des medialen Mainstream.

Dann sind die Logos von Spiegel, Focus oder Welt für Sie wahrscheinlich schon fast so etwas wie Götzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen