Wohl eher die letztere Variante

Geschrieben von Consul2 am 14.06.2018 20:40:48:

Merkel macht linke Politik und ist daher bei den 68er-Sozis gut angesehen. Im eigenem Lager hat sie sich eine loyale Gefolgschaft gezüchtet.
Die Vertrauensfrage würde Merkel locker gewinnen. Und sollte sie die Vertrauensfrage gewinnen, was sie wird, ist sie noch unangreifbarer als vorher geworden.

Eine ähnliche Merkel-Seehofer Veranstaltung konnte man doch schon vor ein oder zwei Jahren sehen. Das was wir erleben ist der zweite Aufguß und wohl eher als Darstellung einer Scheinopposition zu deuten.
Ein Verschwörungstheoretiker würde das alles als abgekartetes Spiel bezeichnen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen