Ende einer Damenfreundschaft? Merkel/Springer/Aust/Sulzberger/Ochs/New York Times

Geschrieben von deckard am 09.07.2018 19:23:20:

Keiner ist so undankbar wie die Juden. War schon immer so, auch damals als die Deutschen die Juden wohlwollend emanzipiert und mit Sonderrechten ausgestattet haben.

Auf danisch.de gefunden.



Was ist das denn?

Hieß es nicht immer, Angela Merkel und Friede Springer könnten ganz eng?

Mir fällt schon länger auf, dass die WELT durchaus politik- und zeitgeistkritisch schreibt. Das können die nicht ohne Rückendeckung von ganz oben.

Nun weist mich eine Leserin über diesen Artikel darauf hin, dass Springer den Aust von der Kette gelassen habe und der eine „Hinrichtung” Merkels verfasst habe.

Daran habe ich zwar gewissen Zweifel. Ich kann den Artikel nämlich nicht lesen, ist hinter Paywall. Aber: Gerade deshalb habe ich Zweifel. Denn wollte Springer Merkel aufhängen, würden sie das natürlich mit größtmöglicher Verbreitung tun.

Nichtsdestotrotz scheint das Verhältnis zwischen Angela und Friede nicht (mehr) so inniglich zu sein.





„Lüge“, „Irrsinn“, „Hass“: Stefan Aust richtet in der „Welt“ Kanzlerin Merkel hin
https://www.journalistenwatch.com/2018/07/07/luege-irrsinn-hass/


Merkels Sommenachtsalbtraum
https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus178874582/Stefan-Aust-Merkels-Sommernachtsalbtraum.html






Die Antlantikbrücke lässt wissen:

Merkel habe fertig und müsse jetzt gehen, schreibt die New York Times.

Scheint, als wäre man nicht zufrieden mit ihr. Als habe die aufgekommene Migrationsdiskussion gezeigt, dass Merkel die EU nicht umbauen kann wie gesollt. Es riecht für mich, als hätte man ihr schon hinter verschlossenen Türen gesagt (war nicht gerade irgendwo die Bilderberg-Konferenz?), sie könne jetzt gehen, und sie habe es nicht befolgt. Dann halt eben auf der lauten Tonschiene, die jeder hören kann.

Stellt sich die Frage, was hier eigentlich mehr Einfluss hat: Der Wähler oder die New York Times.



New York Times
https://www.nytimes.com/2018/07/05/opinion/angela-merkel-germany-immigration-european-union.html


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen