Beate Zschäpe wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

Geschrieben von Richard am 11.07.2018 10:52:18:

Zwar gibt es keinen Beweis, dass Zschäpe an einem der Tatorte war. Die Anklage hatte Zschäpe allerdings eine maßgebliche Rolle bei der Tarnung des Trios zugeschrieben und argumentiert, Zschäpe habe „alles gewusst, alles mitgetragen und auf ihre eigene Art mitgesteuert und mit bewirkt“. Dieser Argumentation folgte das Gericht nun mit seinem Urteil.



Keinen Beweis, aber trotzdem lebenslang.
Wieso gibt es keinen Beweis, weil die NSU vor der NSU gar nicht existiert hat.
Aber die Richter mussten urteilen, denn wenn sie nicht so geurteilt hätten,
käme die Frage, wer denn nun die wirklichen Täter waren!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen