Urteil aus "Staatsräson"? Siehe hierzu Helmut Röwer im Interview mit ...

Geschrieben von Grek 1 am 11.07.2018 16:45:57:

Michael Vogt:

https://www.youtube.com/watch?v=cONEaAY3DNM

oder auch hier

https://www.youtube.com/watch?v=PdtvBhz-ynU

Röwer sieht den türkischen Geheimdienst im Kurdenkonflikt als möglichen Täter. Handelt es sich also bei diesem Urteil um ein Urteil aus sog. "Staatsräson"?

Ähnliche Vorgänge finden sich auch beim von Staatsorganen begangenen Anschlag auf das Münchener Oktoberfest, oder mir kommt bei so etwas auch der Fall Barschel immer wieder ins Gedächtnis, bei der gerne Mossad-Agenten als mögliche Täter genannt werden.

Aber Hauptsache man kann wieder von einem Rechtsstaat faseln und den Reichstagsbrand samt Freislers Volksgerichtshof verdammen oder gar auf das russische Rechtssyystem herabblicken - aber das sind nun einmal die Feinde, die Schlechten, die Achse des Bösen oder was auch immer gerade opportun erscheint.

Gruß

Grek 1

_____________________________

"Ich will, weil ich kann, was ich muß!"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen