Wohin führt Trumps politischer Weltkurs ?!

Geschrieben von Dux am 12.07.2018 10:48:42:

Wohin führt Trumps politischer Weltkurs ?!

Ich wollte mal Eure Meinungen dazu hören, was Ihr denkt, wohin Trumps innenpolitischer und außenpolitischer Kurs zukünftig führen könnte ?! Unabhängig davon, ob man Trump mag oder nicht und ob man seine Politik gut findet oder nicht, die „Mächte im Hintergrund“, die alle politischen Weichen stellen, haben auch mit Trumps Weltkurs ein Ziel vor Augen. Was könnte es sein ?! Werden die USA zukünftig eine noch stärkere Weltmacht als sie schon sind ? Ist die EU das Opfer ? Teilen sich die USA und China den Kuchen auf Kosten der EU ? Auch den Brexit 2019 sollte man dazu im Kontext sehen, weil Großbritannien ein Brückenkopf der USA ist und es brenzlig wird, wenn die Ratten das sinkende Schiff (EU) verlassen.

Fakt ist, Trump steht auf Konfrontation mit den traditionellen Werten. Ein Austritt aus der Nato ist wohl nur noch eine Frage der Zeit und auch aus der Welthandelsorganisation WTO will er austreten.

Fakt ist auch, mit dieser Politik macht sich Trump zwar weltweit keine Freunde, aber er bringt den ganzen trägen Weltladen mal in Schwung und Wallung ;-) Innenpolitisch dürfte im der Kurs wohl viele Fürsprecher bringen, weil „America First“ wird durch seine Politik mehr und mehr gestützt. Er möchte langfristig Geld bei Nato und Co einsparen und im Gegenzug für Ausländische Produkte Strafzölle verlangen, was der Staatskasse zu Gute kommt. Wie wirkt sich das auf den US-Dollar aus ? Wer geht wohl ehr unter, der Euro oder der Dollar ?

Ich gehe davon aus, dass die USA ihren Vorsprung bei den großen Weltkonzernen weiter ausbauen werden. Unabhängig vom Bitcoin ist uns die USA auch in Sachen Kryptowährungen um Jahre voraus. Zudem wird sich in die Riege der Großen, wie Apple, Amazon, Google, Facebook, zukünftig auch noch Tesla einreihen, auch wenn viele das sicher hier belächeln werden. Ziel der amerikanischen Politik ist es, zukünftig Weltmarktführer und größter E-Autobauer zu werden und die traditionellen Hersteller zu verdrängen. Der E-Automarkt wird zukünftig einen riesigen disruptiven Boom auslösen und die alte Welt hinter sich lassen, da bin ich mir sicher. Strafzölle und Abgasnormen sind wie ein steter Tropfen, der den Stein höhlt und den Weg für „Americas“ Tesla frei macht.

Ich könnte die ganze Sache jetzt noch weiter philosophieren, aber Eure Meinungen dazu fände ich viel interessanter …

Diesbezüglich sei kurz angemerkt, dass ich die fehlenden Tagesenergien mit Alexander Wagandt und Jo Conrad (Bewusst.tv) seit Anfang des Jahres sehr vermisse, weil dort gerade auf solche Fragen von Alexander immer sehr schlüssige Antworten gegeben wurden.

https://www.n-tv.de/politik/USA-drohen-mit-Pipeline-Sanktionen-article20525911.html

https://www.fuw.ch/article/handelsstreit-gefaehrdet-investitionen/

https://www.cash.ch/news/politik/us-handelsstreit-trump-heizt-zollstreit-mit-china-peking-schockiert-1189895

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Kik-stoppt-wegen-Trump-US-Marktstart-article20525368.html

https://www.handelsblatt.com/politik/international/weltwirtschaft-trump-wuenscht-sich-wto-austritt-der-usa/22751922.html?ticket=ST-1016887-PNaynNsiM7ARYduCADHi-ap2

https://www.welt.de/wirtschaft/video178865366/Handelskonflikt-Deutschlands-Autobauer-sind-doppelt-gefaehrdet.html

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Deutsche-Autobauer-kaempfen-mit-Problemen-article20511248.html

https://www.focus.de/politik/experten/jaeger/gastbeitrag-von-thomas-jaeger-moeglicher-abzug-der-us-truppen-aus-deutschland-macht-trump-ernst_id_9186169.html

www.wiesenfelder.de


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen