Ach, wieso denn. Ich fühle mich sehr unterhalten.

Geschrieben von Richard am 11.09.2018 13:59:43:

Es ist einfach wunderschön anzusehen,
wie die Flacherdler argumentativ komplett zerlegt werden.
Solche Unterhaltung im Sommerloch
tut dem Forum nur gut.
Es ist für alle - die das denken noch nicht verlernt haben -
ein Prachtexemplarer einer Auseinandersetzung
zwischen idiologischen geprägten Fundamentalisten
, die ISIS der Flacherdlern -
und den germanischen edlen Rittern,
die für die Wahrheit kämpfen und verteidigen.
Diese Zerstückelung der Flacherdler
ist beste Unterhaltung und daher amüsant.




Hallo,

so interessant die endlose Diskussion auch sein mag, sie ist OT und gehört nicht zu den Primärthemen in diesem Forum, das sich zumindest mal die obigen Themen gesetzt hatte - auch wenn hierzu nahezu schon alles gesagt wurde, nur noch nicht von jedem.

Die Diskussion, ob die Erde nun flach oder eine abgeplattete Kugel ist, führt uns zu keinerlei Erkenntnisgewinn in Bezug auf die primär wichtigsten Themen unserer Zeit, die da lauten Finanz- und Eurocrash, Migration, möglicher Krieg usw.. Wer nun Recht hat, ist dabei völlig sekundär. Die Diskussion spaltet nur in zwei Lager, ohne daß die Hauptthemen, die hierfür hauptsächlich verantwortlichen Protagonisten und die dahinter stehenden Denkgebäude im Kern berührt werden.

Daher mein Vorschlag zur Güte: die Flacherdler dürfen weiterhin gerne an ihr Weltbild glauben und die Kugelerdler können gerne weiter bitte bei ihrer Kugel bleiben - nur die Diskussionen hier werden ganz sicher nicht mehr im gleichen Umfang wie bisher geduldet werden - da gibt es privat auf der grünen Wiese deutlich mehr Möglichkeiten.

Gruß

Grek 1


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen