Das Eine kann das Andere nicht vernichten

Geschrieben von throne am 26.09.2018 19:54:38:

Hallo Ch.
Ich bin mir fast sicher, bitte berichtige mich wenn Du es besser weißt, aber ich denke, hier, in dieser Dimension der dualen Polarität, existiert immer beides gleichzeitig.
Yin & Yang eben, oder + & -, Nord- & Südkönig, oder wie immer man es ausdrücken will.
Und 2 Dinge will ich anmerken zu deiner Aussage: 1. Wir sind ja, trotz jahrtausende andauerndem Vernichtungskampf, immer noch da, der deutsche Geist ist nicht tot.
2. Ich hatte es schon mehrfach hier angesprochen: Es gibt da so eine universale Konstante, welche das Erreichen der nächsthöheren Komplexitätsstufe bestimmt. Es braucht von allem immer in ungefähr 10 Millarden. Atom => Molekül => Zelle => Organ => Organismus => Lebensform => Bewusstsein
Das war immer meine persönliche Begründung dafür, daß man versucht die Population unbedingt unter 10 Mia zu halten, zur Verhinderung der Erreichung der nächsthöheren Lebensform, resp. Bewusstseinsstufe.
Macht das für Dich Sinn?

____________________________________________________________________________________________________________
Mitten in der Endlichkeit eins zu sein mit der Unendlichkeit und darin ewig zu verweilen in jedem Augenblick, das ist Unsterblichkeit.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen