So isses...so isses

Geschrieben von Consul2 am 29.09.2018 17:55:30:

Skull und Bones ist eine amerikanische, elitäre Burschenschaft. Nicht mehr und nicht weniger. Eigentlich weniger....

Dort trifft sich der Nachwuchs der US-Elite. Logischerweise entstehen dann auch Freundschaften, die auch nach der Studienzeit weiterbestehen. Und natürlich werden dort seltsame Veranstaltungen abgehalten, so wie bei vielen Burschenschaften weltweit.

Also wenn schon "Geheimgesellschaften", dann bitte CFR und Atlantikbrücke. Das sind nämlich die neoliberalen Denkfabriken, die Leitfunktionen haben.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen