Und wie kriegen wir den Elektrosmog in Griff?

Geschrieben von Grek 1 am 29.09.2018 23:40:59:

Nicht, daß der bei den modernen Dreckskutschen mit Verbrennermotor mit seit dem 1. April sogar noch inkludierter Sim-Karte noch auf Dauer besser zu ertragen wäre. Um den E -Motor sollte dann folgerichtig auch ein Faradayscher Käfig verbaut werden.

Warum muß so eine technische Entwicklung unbedingt auf Biegen und Brechen Hals über Kopf eingeführt werden? Weil China drückt? Weil der geniale Elon Musk mit seinem Tesla sonst ins Kitchen darf? Oder weil man die alten Dreckschleudern zu gut gebaut hat, um sie nicht mit Abwrackprämien im debististischen Schuldgeld-Zinsystem vom Markt nehmen zu können?

Der gute Mercedes-Zetsche verabschiedet sich übrigens nächstes Jahr in den Ruhestand. Der hatte allen Ernstes die Vision, jährlich 100 Millionen Fahrzeuge produzieren und verkaufen zu können.

Jeder soll fahren, was er möchte - diese ständige Bevormundung mit verlogenen Pseudoargumenten geht mir nur noch auf den Sack!

Hier nur villeicht ein weiterer Weg von vielen, die man eventuell auch gehen könnte, wenn man nur wollte:

https://www.kopp-verlag.de/Der-Wassermotor.htm?websale8=kopp-verlagπ=129266&ci=000338




Gruß

Grek 1

_____________________________

"Ich will, weil ich kann, was ich muß!"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen