Was Putin und sein wuschelweicher Außenminister wahrscheinlich provozieren

Geschrieben von Darwin am 09.10.2018 05:30:13:

"Mitleid bekommt man geschenkt, Respekt muss man sich erwerben, für Inkonsequenz wird man verhöhnt, verachtet und, wenn das immer noch nicht so richtig wehtut, zusätzlich schmerzhaft bestraft."

"Haupttodesursache amerikanischer Spitzenpolitiker und führender NAHTOD-Militärs wird nicht deren Altersschwäche sein, sondern sie werden sich schlicht und ergreifend totgelacht haben:
Über das wuschelweiche russische krallenlose Kuschelbärchen mit den hinreichend bekannt ach so großen "Warnungs"- und Ankündigungssprüchen."

"Es besteht die Gefahr, dass ein solches inkonsequentes Verhalten Russlands exakt zum Gegenteil des Beabsichtigten führt. Statt vermeintlichen Friedenserhalts dann, ganz im Gegenteil, die Umsetzung früher Putinscher Kampf-Erfahrungen auf den Straßen Leningrads in die militärische Realität."

https://www.fit4russland.com/analyse/1933-mitleid-bekommt-man-geschenkt-fortgesetzt-die-nr-2

Ich meine:Der nächste Luftangriff Israels auf Syrien wird kommen. Und keine Rakete wird aus einem syrisch-russischen S-300-Silo aufsteigen...und deutsche Panzer stehen von Russland geduldet wieder an der russischen Grenze im Königsberger Land.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen