Die Natur als hermetisch geschlossene Einheit = Gott

Geschrieben von throne am 11.10.2018 08:34:14:

Grüß Dich!
Sehe ich komplett anders, als Du. Ich halte die Natur mit allem was dazu gehört für vollkommen und perfekt. Selbst der Mensch hat seinen Platz. Und wenn er gewisse Dinge beschleunigt, verlangsamt, oder so lässt wie er sie vorgefunden hat, hat er die Möglichkeit bewusst an Gottes Werk mitzuwirken. Die Frage ist nur, welcher Grad an Vermessenheit gesund ist.

____________________________________________________________________________________________________________
Mitten in der Endlichkeit eins zu sein mit der Unendlichkeit und darin ewig zu verweilen in jedem Augenblick, das ist Unsterblichkeit.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen