Wiki?

Geschrieben von deckard am 28.10.2018 16:45:39:

Jesus Christus ist Gott!
Ist ein Jude Gott? Sind die Juden kollektiv Gott?
Als Mensch kam Jesus aus Galiläa und nicht aus Judäa!
Judäa und Galiläa waren zwei getrennte Staaten und politische Einheiten, wie auf der Karte von Palästina zur Zeit unseres Erlösers in Ihrer Bibel dargestellt.
Jesus selbst war kein Jude (Judäer) oder Einwohner von Judäa, er war ein Galiläer oder Bewohner von Galiläa (Matthäus 26:69; Johannes 7:41),

Pilatus meinte es ironisch, als er das Zeichen "Jesus von Nazareth, König der Juden" über das Kreuz schrieb (Joh 19,19).
Jesus wuchs in Nazareth in Galiläa auf. Seine Jünger waren Fischer vom See Genezareth. Und obwohl Er Jerusalem besuchte,
verbrachte er die meiste Zeit seines Lebens in seinem Heimatland Galiläa.
Johannes 7: 1 "Danach blieb Jesus in Galiläa; denn er konnte nicht in Judäa gehen, weil die Juden ihn töten wollten."
Seine Anhänger waren "aus Angst vor den Juden" gebunden (Johannes 7:13, 19:38, 20:19).

Judentum ist den Pharisäismus.
Es ist die Lehre der alten Pharisäer, eine satanische Lehre, die sie aus ihrer babylonischen Gefangenschaft mitbrachten.
Sie folgt nicht der Wahrheit der Bibel, weder des Alten Testaments noch des Neuen. Seine zentralen Grundsätze finden sich in einem Buch,
den Talmud (die wirklichen satanischen Verse) , mehrere Bände voller weltlicher Traditionen, Lügen und Aberglauben.
"Der Babylonische Talmud basiert auf den mystischen religiösen Praktiken der Babylonier, die von den Judaiten während ihrer babylonischen
Gefangenschaft um 600 v. Chr. Assimiliert wurden", schrieb Edward Hendrie in Solving the Mystery of Babylon the Great.
Weitere Bände die zu ihre mündlichen jüdischen Thora gehören sind die Kabbala und die Sohar allesamt erz-rassistisch.
Die Rabbiner verwendeten diese okkulten Traditionen.

Und deshalb tadelte Jesus die Pharisäer ständig:
Johannes 8:44
Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit,
weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen(Muttersprache), denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
oder Matthäus 23
http://www.wort-und-wissen.de/bibel/bibel.php?b=40&c=23&vr=elb


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen