Wo stehen wir?

Geschrieben von Barbara am 31.10.2018 00:09:30:

Es sieht und riecht immer mehr nach WKIII. Logischerweise. Das zionistische Geldsystem hat wieder einmal fertig. Die Banken sind unisono pleite, die Staatsverschuldung weltweit kann vom BIP der Staaten nicht mehr überholt werden. Bin ja gespannt, wo es los geht. Ich war ja schon immer für den Nahen Osten ... der Judenstaat. Gesponsert, vor allem von Deutschland und der Zionistischen USA. Nicht der heutigen Trump - USA! Die Unterwanderung ist nach wie vor groß. Trump weiß natürlich, daß er in nicht mal zwei Jahren seiner Präsidentschaft den Sauladen gründlich und bis in jede Ecke aufräumen kann. Das Pentagon, die Geheimdienste, die Regierungen der Bundesstaaten, die Gerichte, die Medien, die Universitäten, natürlich die Wirtschaft und vor allem die FED und die zwölf ;-) Regionalbanken sind total unterwandert. Die FED hat übrigens das Parteiensystem der USA begründet. Das bestätigt und bestärkt mich nochmals in meiner Abneigung gegen Parteien. Dinge, die die Welt nicht braucht! "Die Zentralbank war mit ein Grund für die Gründung der ersten politischen Parteien der USA." https://de.wikipedia.org/wiki/Federal_Reserve_System

Die Auswirkungen dürften schon immer bis Deutschland gereicht haben. Zur Gründung diverser Parteien (SPD, CDU, CSU, KPD (DKP ----> Linke), später das Grüne Pack usw.) Und die großen Auswirkungen wurden natürlich von diesen Parteien unterstützt, forciert und ohne Zustimmung der Bevölkerung Gesetz! Die EU. Die DDR ließ plötzlich, einfach so, die vierzigjährige Mauer fallen, die DM und natürlich die anderen, eher wertlosen Währungen der Mitgliedsstaaten wurden abgeschafft und alle EU-Mitglieder waren plötzlich grenzenlos. Es wurden merkwürdige Verträge mit Lissabon, Maastricht oder Schengen, Paris ....geschlossen. Nur keiner mit Deutschland. Wir durften nur immer zahlen. Die höchsten Beiträge! Dann begann das Zuschütten mit illegalen Einwanderern, die nun täglich mehr und mehr ihren Samenstau abbauen. Deutsche Frauen werden nun täglich, teilweise in Gruppen vergewaltigt. Bald wird die Pille abgeschafft, die Abtreibung und Kondome werden dann wohl auch nicht mehr so belastungsfähig sein. Schäuble hat ja deutscher Inzucht eine Absage erteilt. Wat mutt, dat mutt!

Der Brexit war für mich absehbar. Die City of London! Die Zionisten hatten schon lange England, genau wie die USA übernommen. Deshalb ja auch die beiden Weltkriege. Wer hat den deutschen Holocaust vor allem durchgeführt? Siehe Bombardierungen mit Gelb - und Weißkreuz in Dresden, Hamburg, Kassel usw?

Nun liest man: Geheimer als TTIP: Was die Finanzlobby im Schatten des Brexit vorantreiben will

https://www.lobbycontrol.de/2018/10/geheimer-als-ttip-die-brexit-verhandlungen-zur-handelspolitik/

Aber egal, was sie jetzt beschließen. Es wird nichts mehr nützen. Sie sind... wiedermal vorbei. DIE FRIEDENSZEITEN!

Oberst a.D. der Bundeswehr zur NATO-Nuklearstrategie: Deutschland ist das atomare Schlachtfeld

https://deutsch.rt.com/programme/der-fehlende-part/78463-deutschland-ist-in-einem-krieg-das-nukleare-schlachtfeld/

Es gab genug "Seher"! Deutschland muss atomar aufrüsten. Eine deutsche Außenpolitik gibt es nicht, behauptet Peter Scholl-Latour. (Jude, aber wohl kein Zionist! https://en.wikipedia.org/wiki/Peter_Scholl-Latour#Youth_and_Education)

https://www.cicero.de/weltb%C3%BChne/deutschland-muss-atomar-aufr%C3%BCsten/37957

2007!

https://www.focus.de/politik/cicero-exklusiv/tid-5412/cicero-exklusiv_aid_51967.html

"Jeden Gegner abschrecken": Professor fordert deutsche Atombombe

https://www.n-tv.de/politik/Professor-fordert-deutsche-Atombombe-article20550152.html

Wo stehen wir also? Deutschland hat fertig. Wahrscheinlich für immer. Zumindest für die nächsten zehntausend Jahre. So lange wird es wohl mindestens unbewohnbar sein.

LG
Barbara


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen