Bundesweite Meldestelle für antisemitische Vorfälle gegründet

Geschrieben von Barbara am 02.11.2018 21:52:46:

Neues System soll Ausmaß judenfeindlicher Vorfälle genauer erfassen als die Polizeiliche Kriminalstatistik

"Man wolle mit dem neuen Meldesystem auch Vorkommnisse erfassen, die keinen Straftatbestand erfüllen und auch solche, die ohne direkte Gewalt verbunden sind. »Die Polizeistatistiken weisen hier blinde Stellen auf«, so Steinitz."

https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/33171


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen