Bloed ist ein Kampf der letztlich als nichtig verpufft

Geschrieben von mitnick am 07.11.2018 20:01:40:

"Alle" kollektivistischen Bewegungen, Ideen , Ansaetze werden massiv gelenkt und gefördert!
"Alle" nicht kollektivistischen Vorschlaegen werden massiv als Utopie und duemmlich usw. regelrecht weggebashed.

Fuer die meisten gibt es nur die eine bekannte und akzeptierte Blickrichtung(en).
Ja und dazu wird unser Blick jeden Tag in den Nachrichten gerichtet!
Das Problem ist zu groß geworden, seit die alternativen in das gleiche komatöse Horn blasen wie die MSM! (natuerlich in einem anderem Gewand)
So wird man aber nichts mehr blicken oder lösen können. Generationen-weise koma'tiert.

Bis jetzt habe ich auch nur Menschen gesehen die den Egoismus hinter diesem angewendetem System wahrnehmen aber weder erklaeren noch begreifen koennen. (sie verstehen nicht genau wodurch sich dieses egoistische Ergebnis letztlich ergibt.. auch nicht wie die zugrundeliegende Strategie aussieht oder man koennte auch sagen, die Maschine dahinter, die den heutigen zweibeinigen Automaten schafft..)


-----------------------------
..seh durch Deine Augen
https://www.youtube.com/watch?v=xoK8HY9dOk8


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen