Interessante Ansicht

Geschrieben von reinfire am 11.11.2018 22:32:44:

> Aber Windows wurde im Multitasking von 1 Kern Prozessoren groß.
Von dieser Seite hab ich das bisher nicht gesehen. Gut, würde auch die
schlechte Effizienz unter Mehrkernsystemen erklären.

> Wäre die Hardware eine andere gewesen, würde es Windows am Desktop nicht so leicht haben.
Das verstehe ich jetzt nicht. Kannst du das bitte näher erklären?

> Linux macht mit Hyperthreading und Multi Kern CPUs mehr Sinn als Windows.
Ich bin auch jedesmal erstaunt welche Leistung frei wird, wenn mehrere Kerne
zur Verfügung stehen. Hatte neulich einen uralten AMD Quad Phenom2 irgendwas
für Lau bekommen. Ausgestattet mit zwei billigen SSDs rennt das dingen wie Hölle.

> Für meine Zwecke verwende ich Windows 10 (Gaming) und ein Linux (C-Programmierung) in Virtualbox.
Au ja, hast du schon unter Linux+Steam diese neue Windows Emultaion(?), wie hieß die doch gleich noch, testen können?


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen