Das Institut für Vertriebenenforschung dokumentiert die weitgehend unbekannte Geschichte

Geschrieben von deckard am 28.12.2018 22:29:42:

von mehr als 10.000.000 deutschstämmigen Zivilisten, die Deportation,
Zwangsarbeit und in vielen Fällen Hunger und ethnische Gewalt ausgesetzt waren
* NACH * dem Zweiten Weltkrieg!
Dieser Prozess wurde von den Regierungen der Sowjetunion, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich,
der Tschechoslowakei, Polen, Ungarn, den Niederlanden, Rumänien und Jugoslawien unterschiedlich unterstützt und beteiligt.

https://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&js=y&prev=_t&hl=en&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fexpelledgermans.org&edit-text=&act=url


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen