Das Kartell der Federal Reserve

Geschrieben von Barbara am 29.12.2018 19:16:13:

"J.W. McAllister, ein Kenner der Erdölindustrie mit Verbindungen zum Hause Saud, schrieb in The Grim Reaper, nach Informationen, die er von einem saudischen Banker erhalten habe, gehörten 80 Prozent der New Yorker Federal Reserve Bank, der bei Weitem einflussreichsten der zwölf regionalen Federal-Reserve-Banken, nur acht Familien, von denen vier in den USA lebten. Dabei handelte es sich um Goldman Sachs, Rockefeller, Lehman und Kuhn Loeb aus New York, die Rothschilds aus Paris und London, die Warburgs aus Hamburg, die Lazards aus Paris und Israel Moses Seif aus Rom."

Nomen est omen ;-)

https://wirsindeins.org/hinter-den-kulissen-der-macht/finanzen/federal-reserve-bank/das-kartell-der-federal-reserve-die-acht-familien/

https://www.the-relief.com/2017/01/30/wem-geh%C3%B6rt-die-federal-reserve-bank-fed/

http://günter-pottien.de/wp-content/uploads/2016/10/Wem-geh%C3%B6rt-eigentlich-die-Fed.pdf

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/500-beitraege/529740-1-500/die-federal-reserve-bank-von-amerika-fed-ist-eine-privatbank

17.05.1930: Gründung der „Zentralbank der Zentralbanken“

https://www.gegenfrage.com/die-zentralbank-der-zentralbanken-hat-private-eigentumer/

http://www.internetz-zeitung.eu/index.php/2566-die-fed-federal-reserve-ist-eine-privatbank-nicht-staatlich


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen