Zersetzung der Hoffnung und der Eigenschicksalfähigkeit - Schemen einer PsyOP!

Geschrieben von mitnick am 31.12.2018 14:27:18:

Man versucht alles um PsyOPs zu vertuschen und zu legitimieren.
Man müsse nun Ministerien und Behörden vermitteln das PsyOP-Steitkräfte jetzt MISO machen. Es ist Neusprech aber kein Unterschied. Bspw. warfare human sphere, theater, behavioral sience, stratetic communication, hybrid warfare, sof, unconventional.

Angeblich ist nun alles viel ehrlicher.
Sorgen macht man sich angeblich nur darum das die Töne dafür aggressivere werden müssten.
Soldaten würden nun kein PsyOP mehr machen sondern MISO ausführen.
Diese Aussagen selbst sind bereits eine PsyOP und sollen letztlich nur eine aggressivere Haltung rechtfertigen.
Eine bei der auch der Präsident selbst per Twitter aggressiv auftritt!

Hoffnung sollten wir uns aber bei jeder Ankündigung einer gedrehten
Windrichtung nicht machen. Denn die Ankündigung selbst ist eine
PsyOP und wenn man darüber öffentlich spricht, stellt es selbst nur
eine Ankündigung dar, die PsyOP-Strategie zu modernisieren!
(fast alles ist gegen uns aufgebaut - nicht gegen andere Staaten)

Nun wird getwittert und eine angebliche KI (namentlich Q) in das Rennen geschickt, welche die Aufgabe hat, darauf vorzubereiten was uns in moderner Form erwartet.
Die Strategie bleibt aber die Gleiche, nämlich,
(begründete, echte) Hoffnungen und eigene Geschicke zu zersetzen.
Hoffnung und eigene Geschicke werden dabei gegen eine Schleife(Spin) ausgetauscht, welche in einer Erwartungshaltung festsetzt.
"Lehne Dich zurück, Trump und Q machen schon!".
(Hollywood, erwarte die Plantenreise, erwarte Zombies, erwarte den Untergang, erwarte das mit ganz großem Gefühlsausbruch, werde abrufbar für abrufbare Gefühlsausbrüche..)

Das Prinzip ist aber alt. Es werden nur neue Gruppen geschaffen die dann den neuen Reizen ausgesetzt sind, mit neuen sensiblen Punkten, die angesprochen und aktiviert werden können. Meistens werden in den modernen PsyOP`s die Führer durch ein Feindbilder ersetzt oder ergänzt.
Q ist bspw. ein ergänzender Part zu aufgebauschten Feindbildern.

Der Einzelne ist in gesellschaftlichen Einheiten organisiert, weil es eben so organisiert ist/wird! Die Zwangsbevormundung (des "modernen" denkens) und Zwangserziehung werden als nötig verkauft, sind aber selbst eingeimpfte Propagandalösungen.
Es sind Gesellschaftsprinzipien, die eine Bildung zur Eigenbildung und eine Bildung eines Selbstschutz zur Selbstbeherrschung, verhindern sollen! Nur deshalb wird der ganze Steuerungsapparat für eine öffentliche Meinung eingesetzt.

Das Internet ist dabei zum Liebling geworden,
weil es am effektivsten die Propaganda transportiert und steigert.
In der Vergangenheit ging bereits ein Tsunami an kognitiven Dissonanzen auf uns nieder.
Schauen wir uns einig aus der Vergangenheit an welches das Ziel hatten "Zersetzung von Hoffnung und eigen Schicksalhaftigkeit".

Eine der bekanntesten PsyOP war, weil auch das wohl größte kybernetische Experiment, die FlowerPower Bewegung.
Jim Morrisen Vater hatte das Kommando über einen
Flugzeugträger und weitere Schiffe die an der Fals-Flag beteiligt waren, dem Tonkin-Zwischenfall.
Junge Männer mussten in einen fingierten Krieg, während Jim Morrisen selbst einen kontrollieren Widerstand organisierte, der gegen jeden echten Widerstand ablenken sollte und in "just Love" unterging.
Eine Bewegung die Sicherheit und Anerkennung verkaufen sollte das Richtige zu tun.
Ähnliches machte im 16 Jahrhundert bereits, unter gleichen Slogen`s,
die christliche Kirche.

Zuletzt hatten wir wieder einen ähnlichen Fall bei dem rationale Argumente nicht mehr erreichbar wurden!
Das Urbild der Teddybär werfenden und freudig erregt stehenden Menschen auf Bahnhöfen mit "Refugees Welcome" (warum eigentlich in englisch? ;)

Es war die Wiederholung der FlowerPowerVorstellung von Blumenkinder die Soldaten und Polizeiaufgeboten, mit Blumen, Teddys und Peacezeichen begegneten.
Letztlich werden sie verdroschen was die Hypnose durch PsyOP verstärken soll!

2012 warteten vielen Mensch auf einen absolut irrationalen Bewusstseinsprung.

Davor wartete man auf Planeten X, Nibiru und den Annunaki`s.
Es ist das Spiel um einen angeblichen Weltenuntergang
wie bei Commander Ashtar, der Ende der 80er als Reaktion auf das Ende des kalten Krieges geschaffen wurde. (ein Job ausgeführt der Special Samurai Ops aus Genf - die heute noch Europa mit Drogen physischer und geistiger Art fluten)

Viele warten heute noch auf das Eintreten von Prophezeiungen oder
auf den Beweis einer flachen Erde. Auch die Befreiung von Juden gehört dazu und soll die Hintermänner schützen.

All dies hat Führungsfiguren und ist in religiös abschottenden Gruppen strukturiert, die den Zweck haben das Prinzip, der Kontrolle der Massen, aufrecht zu erhalten und von einer eigenen Bestimmungssuche ablenken sollen!

Meistens werden PsyOPs auch mit echten politischen Zielen verbunden:
https://www.youtube.com/watch?v=iv83PIPB4ZA
Darauf zu warten oder gar für sich darauf eine Hoffnung aufzubauen, ist jedoch bereits der Eintritt in einen Hypnosezustand!!

--------------------------------------
Wer denken lernt kann alles denken!
https://www.youtube.com/watch?v=lmc21V-zBq0


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen