Wirbeltheorien

Geschrieben von Berzerker13 am 05.01.2019 01:20:07:

Grundsätzlich ein passenderes Denkkonstrukt zur physikalischen Beschreibug der Realität als "Teilchenzoo", auch wenn der Autor noch hier und da Schwächen in der math. Theorie zu verarbeiten hat. Und das Experimentalset (Tesla) ist nicht einwandfrei funktionial - leider.

Auf der anderen Seite gibt es z.Zt. keine sinnvolle Theoretische Physik an den UNIs, die die wirklich Ergebnisse liefert. Alles nur quantitativ aber nichst qualitativ...
Hinter verschlossenenen Türen lacht man ohnehin über die "Universitätswissenschaft".


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen