Welches geldartige Asset überlebt einen EMP-Angriff, Strom- und Internetausfall?

Geschrieben von mitnick am 08.01.2019 21:12:48:

Nachdem immer wieder die gleichen Postulate geblöckt werden, hier nun eine Aufklärung, welches geldfähige Asset (auch in größeren Mengen) einen weltweiten, gleichzeitigen EMP Angriff mit/oder totalem Strom- und Internetausfall, überleben würde und dabei voll einsatzfähig bleibt. Dieses WorstCaseSzenario wird dabei nur grob angerissen.

Natürlich würden Edelmetalle einen umfassenden Angriff durch EMP auf das Stromnetz und das Internet überleben. Es wird jedoch nur dann verwendbar sein, wenn man im direkten Besitz dessen ist und vorausgesetzt das es nicht in einem rein elektronisch gesichertem Tresor liegt.
Leider wird es bei solch einem Angriff vonnöten sein, diese Bestände gegen andere zu schützen, was ab einem gewissen Umfang schwierig sein dürfte!
(Es könnte zudem kontaminiert worden sein - verstrahlt bei einem EMP durch Atombomben!).

Die Datenbanken welche die Giralgeldbestände speichern, könnten bei einigen Banken überleben,
jedoch wird nach einem solchen WorstCase die Bank selbst pleite sein und die Forderungen unerfüllbar. Damit wäre der Besitzanspruch auf das Giralgeld erloschen!

Aktien und Versicherungen haben sich mit dem vorangegangenem Punkt erledigt.

Bargeld dürfte (wenn nicht kontaminiert) nach diesem Worstcase zunächst noch funktionieren aber die Besitzer von Edelmetallen werden es sich nicht nehmen lassen, die Leute darüber aufzuklären, das die Forderungen/Verbindlichkeiten hinter dem Bargeld, ähnlich wie beim Giral, längst erloschen sind.
In dem Zusammenhang will ich darauf aufmerksam machen das zuletzt angekündigt wurde das die Münz- und Bargeldmenge wieder massiv erhöht wird aber trotzalldem es immer schwieriger wird größere Bargeldmengen legal zu halten oder zu beziehen. In einem WorstCaseSzenario glaube ich das Bargeld zunächst eine Rolle spielen (mit gutem Wertzuwachs) aber nach kurzer Zeit nahezu wertlos wird. Es wird also zwingend sein, nach diesem Worstcase, das Bargeld am besten gleich gegen Waffen, Lebenmittel, Energie usw. einzutauschen!

Seit dem August 2017 wurden blockchainsichernde Maßnahmen bis in das Weltall hinaus vorangetrieben!
Mit Blockstream war das erste Blockchainsatellitensystem live gegangen.
https://blockstream.com/satellite/
Die Blockstream Satelliten strahlen die Bitcoin-Blockchain
über Satelliten auf die ganze Welt aus und reduzieren somit die Abhängigkeit des Bitcoin`s von einer Internetanbindung.
Zudem ist das herunterladen eines Fullnodes möglich was, für viele nach einem solchen WorstcaseSzenario, vonnöten sein wird.
Grundsätzlicher aber wissen und verstehen die wenigsten das ein Internet für bitcointransaktionen gar nicht zwingen nötig ist! Das Internet macht dies für bitcoin lediglich einfacher und schneller.
In Wahrheit sieht es so aus, das bitcointransaktionen auch via. persönlich überreicht, Radiosignal, Morsezeichen oder etwas aufwendiger via Rauchzeichen, übertragen werden können! Ein reaktiven dieser dezentralen Datenbank wird letztlich jederzeit möglich sein.
Allem in allem wird es für den Einzelnen nur nötig sein, das bitcoinwallet auf Papier, im Kopf oder den Key/liveledge in digitaler Form so zu speichern das er einen EMP-Angriff überleben kann (bspw. eine geerdete Box in Alufolie, Tresor oder Auto).

Grundsätzlich sind diese Totalausfallszenarien für bitcoin sehr unwahrscheinlich, dar ein weltweiter Angriff und Ausfall, auf diese Infrastruktur, sehr unwahrscheinlich sein wird (der Aufwand ist zu hoch), jedenfalls unwahrscheinlicher als die auf die Infrastruktur einer Nation, einer Bank, eines Wirtschaftsraumes!

Fazit!
bitcoin ist das einzige Asset das dieses Szenario, mit wirklich größeren Beständen und mit einer vollständig erhalten Funktionsweise, überleben wird!

Ich denke dies haben einige Kreise schon lange im Hinterkopf! Es ist gar zu befürchten das bitcoin zu diesem Zweck geschaffen wurde.
Das es zu dem Zweck geschaffen wurde, monetäre Vermögen, durch eine Bankenkrise zu bringen, ist nichts neues!
Das ein nächster Weltkrieg ein atomarer Krieg sein wird und das dieser dann ein EMP basierender Atomkrieg sein dürfte, müsste auch klar sein!!
(einen sicheren bitcoinfullnode habe ich daher auch geschaffen!)

https://www.youtube.com/watch?v=xljGO3j688Q
Ist dies der wahre Grund für die Schwarzmalerei in der Massenverblödungsmaschinerie um ein Asset wie bitcoin?
Und die gleichzeitige Irrsinnsfantasie eines Zentralstaatscoins oder Banken(Evil-)coin?
https://www.youtube.com/watch?v=ONHLZ1dnKLI
https://www.youtube.com/watch?v=sIdoQ5bVfh4

Ich will ja nicht unnötig provozieren sondern ich meine die Dinge so ernsthaft wie sind!
(aber welche Fähigkeit ist wichtiger?
Schönschreiben zu können oder schön gut nachzudenken?)

-----------------------------------------------------------
"...safe the People"!
https://www.youtube.com/watch?v=NMArhoA4GqI


-----------------------------------------------------------


Demnächst will ich auf die durchaus tollen Lösungsansätze aber, meiner Meinung nach, mutmaßlich, mit einer unvollständigen, unkreativen und daher gefährlichen, schwarzmalenden Zukunftsaussicht, von Beo, eingehen! Vielleicht bin ich zu optimistisch und meine Lösungsgedanken sind unbrauchbar (glaube ich halt eben nicht) - dann könnt ihr mir wenigstens helfen diese Obsession abzulegen und ich setze mich dann brav und schweigend zu Euch in das letzte Zugabteil, anstelle weiter zu versuchen den Zug so zu demontieren das man damit "davonfliegen" kann! ;)
Leider sind solche Gedanken durchaus gefährlich aussprechen..!!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen