Predator: Schwarzeneggers Initiationsfilm

Geschrieben von Grek 1 am 17.01.2019 14:15:41:

Hallo,

der Film kann völlig zurecht als cineastisches Meisterwerk des okkulten Hollywoods verstanden werden. Der Film ist gespickt mit okkulter Symbolik wie kaum ein anderer. Ich werte ihn als Initiationsritus Schwarzeneggers und nicht nur er war danach für besondere Aufgaben als Governator auserwählt.

Unvergessen neben vielen anderen Szenen: Schwarzenegger als Lichtträger bei Vollmond vor dem Wasserfall - den Predator kann man dann als dunklen unsichtbaren Ahriman auffassen.

Der unbedarfte Zuschauer darf sich hingegen an der bombastischen Handlung, der phantastischen Filmmusik und dem grandiosen Actionfeuer erfreuen.

Gruß

Grek 1

_____________________________

"Ich will, weil ich kann, was ich muß!"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen