Nicht gleich soviel Wind machen wegen den Kosten

Geschrieben von HG am 18.01.2019 21:46:34:

Hallo Manu,

Wo kommt denn das Wasser raus?
Wenn es nur nicht abfließen kann, weil da sich Einiges gesammelt hat, genügt es dort wo das Wasser abfließt mal richtig sauber machen.
Also, wenn sich da irgendein Deckel oder Abflussgitter befindet, das man anheben kann.
Ein Knäul von Haaren, zwar eklig, aber eine Sache von Minuten und fertig.

Den Hausmeister kann man immer fragen, der fühlt sich von Haus aus "wichtig" und mag es wenn man ihn "unterwürfig"
oder einfach höflich fragt. Wenn der kein Bock hat, bleibt eh nur der Vermieter.

Und wenn das Wasser aus irgendwelchen Fugen rauskommt, also da wo das Wasser nicht abfließt, dann...
Bilder machen, dem Vermieter schicken, "Bitte", "Kümmern", "Danke", "Gruss".

Nach 2 Wochen, "zur Erinnerung".

Wenn dann nix passiert fragst du hier nicht nach Hadnwerker sondern Juristen.

Hoffe das hilft :)


...wenn du aber irgendwann richtig sauer bist, frag einen russischen Nachbarn
ob er für dich vorsprechen könnte. Die wirken da irgendwie "überzeugender" ;)

---
Nicht aufregen - Das ist der ganz normale Wahnsinn.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen