Denen glaube besser kein Wort wenn Du geistig frei bleiben willst!

Geschrieben von mitnick am 23.01.2019 17:39:32:

Kaspersky, Symantec, Checkpoint oder in D Secunet alle haben sie eines gemeinsam,
sie sind oder sind Teil der Geheimdienstlobby!

Welcher Geheimdienste?
Allein die Aussage "von USGeheimdienste" zeigt die Lücke in der PR-Storry auf!
Es ist nur Gift in die Suppe kippen.

Ich glaube Kasypersky kein Wort!!!
Ich würde auch nicht CheckPoint glauben oder Symantec oder Sonicwall!

Der gesamte Internetsecuritymarkt wird von Geheimdiensten gelenkt!
Das hat auch einen tiefern Grund warum das so ist.
Man beherrscht beide Seiten, die die Angreifen und die den Standard verteidigen.
In dem Fall könnte man daher fast Verständnis dafür haben, wenn man nicht die
Hintergründe kennt wie Standards festgelegt werden!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen