"nichts überschaut"

Geschrieben von mitnick am 25.01.2019 12:29:00:

Ich sehe das ähnlich wie Du.
Man konnte ja nicht vergessen haben das der deutschbritische Adel den deutschen Staat im ersten Weltkrieg verraten hatte. Trotzdem war praktisch das Who is Who im dritten Reich die Verwandtschaft derer die man bekämpfte.
Das macht so kein Sinn, außer alles war im Detail geplant und die Führung der Industrie und dem Adel war vollends einbezogen in diesen Plan - dafür hat ein Teile der Verwandtschaft hergehalten.

Auf wen ging man los im und nach dem W2?
Die Zeit wurde wie geplant mit üblen eugenischen Versuchen genutzt.
Nicht nur an Gefangenen, sondern auch an der gesamten Bevölkerung!
Fakelläufe gehören auch dazu...!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen