Geheimbericht (1931) von Pontius Pilatus über Jesus Christus vom Vatikan unterdrückt.

Geschrieben von Aeon am 25.01.2019 01:27:47:

Im Jahre 1931 wurde ein Schriftstück von Pontius Pilatus, der römische Statthalter zur Zeit Jesus, gefunden.

In diesem Bericht beschreibt Pontius Pilatus Jesus Christus, vor allem wir er aussah.

Pontius Pilatus beschreibt Jesus Christus als einen Weißen, der blonde Haare und blaue Augen hatte.

Dieser Bericht wurde dann aus dem Verkehr gezogen und befindet sich unter Verschluss im Geheimarchiv des Vatikans.

Ich kann leider keine Kopie oder irgendwelche Quellen nennen.
Ich kann nur folgendes sagen:
Ein Dr. der Geschichte hat es mir erzählt.
Ich habe ihn gefragt, woher er das weiß.
Sein Doktorvater hatte dieses Schriftstück in der Hand gehabt und ihm das erzählt.
Das hochinteressante Gespräch fand heute statt.
Ob das nun jemand glauben will oder nicht, sei ihm überlassen.

Aeon


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen