Mit der PC-Tastatur lässt sich der „Kulturaustausch“ aber nicht verhindern!

Geschrieben von McKotz am 27.01.2019 18:39:54:

Klugscheißerei geht mir aber auch auf den Sack.

in der Stadt dir ein paar junge Moslems
entgegkommen,

Geschichtliche Kentnisse sind dann ein Sch. wert.


Wie wär‘s mit Fremdenlegion? Die Franzosen unter Emanuele (is a good Hebrew name, meaning “God with us”) sind ja mit ihren Legionären gerade dabei in Nordafrika aktiv „Islamisten“ zu liquidieren.

Es interessiert dich also nicht, wer dem Jungen aus dem 6.000 km entfernten Kabul die 100 Paar Designer-Turnschuhe spendiert hat, die er auf seiner strapaziösen „Flucht“ verbraucht haben muss? Mir hat einer erzählt er wäre viel geflogen und er wäre gut betreut worden. Da war ich zufrieden, wusste ich doch meine Steuergelder „humanitär“ eingesetzt.

Gelle @Richard, so ist da mit den „Besserwissern“, aber als Stammleser des NJ kannst Du mich unmöglich als solchen identifiziert haben.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen